• slider1
  • slider2
  • slider3
  • slider4
  • slider5
  • slider6
  • slider7
  • slider8
  • slider9
  • slider10
Gasser Transporte
Ihr Logistik-Unternehmen in Südtirol

Wir übernehmen Ihre Transporte in Südtirol und dem Trentino. Schnell - sicher und zuverlässig!

mehr erfahren
Anfragen

Fuhrpark

Fuhrpark: Moderne Fahrzeugflotte bei Gasser Transporte

Als zukunftsorientiertes Unternehmen der Transport- und Logistikbranche verfügen wir über einen modernen Fuhrpark mit einer bestens ausgestatteten Fahrzeugflotte. Die Fahrzeuge sind für den Transport unterschiedlicher Güter geeignet und sind mit lärm- und abgasarmen Motoren ausgerüstet. Bei der Auswahl der Fahrzeuge wurde auf zukunftsweisende Motorentechnik mit deutlicher Emissionsreduktion geachtet. Folgende Fahrzeuge umfasst unser Fuhrpark:

  • 10 Fahrzeuge 3,5 t mit 16 m³ Ladefläche und teilweise mit Hebebordwand ausgestattet
  • 10 Fahrzeuge 7,5 t mit 20 m³ Volumen und mit Hebebordwand
  • 1 Fahrzeug mit 12,5 t mit 35 m³ Volumen und mit Hebebordwand

Die Autos sind großteils mit Hebebordwand ausgestattet, was das Be- und Entladen deutlich erleichtert. Den Transport von Gefahrgütern übernehmen ausschließlich ausgebildete Fahrer mit einem entsprechenden Befähigungsnachweis.

Fuhrpark: Moderne Fahrzeugflotte bei Gasser Transporte

Aktiver Umweltschutz besitzt Priorität

Als Spedition sind wir uns unserer Verantwortung für den Schutz der Umwelt bewusst. Durch einen sparsamen Einsatz der Ressourcen und moderner Motorentechnologie leisten wir einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt. Die Investition in zukunftsweisende Technologien besitzt für uns Priorität und wir achten streng auf die Einhaltung aller Richtlinien und Bestimmungen zum Schutz von Umwelt und Natur. Mit unserer unternehmerischen Tätigkeit unterstützen wir auch unsere Kunden bei ihrem Beitrag zum Umweltschutz, indem zahlreiche Einzelfahrten durch uns zu einer Fahrt zusammengefasst werden. Dazu gehört auch die Optimierung der Fahrtstrecken, um die Schadstoffbelastung so gering wie möglich zu halten. Waren- und Gütersendungen gelangen zunächst in unser Logistikzentrum in Bozen, wo die Sortierung erfolgt. Anschließend werden die Güter für einen Auslieferungsbezirk auf einen LKW verladen und zum Empfänger transportiert. Dadurch entfallen zahlreiche Einzelfahrten, die eine zusätzliche Umweltbelastung darstellen.

Aktiver Umweltschutz besitzt Priorität